10.09.2020

Einladung zur Vollversammlung

Der Kreisjugendring Forchheim lädt zur Teilnahme an der Herbstvollversammlung herzlich ein. Diese findet statt am 

Dienstag, 13. Oktober 2020 
im Sitzungssaal des Landratsamts Forchheim, 
Am Streckerplatz 3, in 91301 Forchheim 
Beginn: 19.30 Uhr – Eintragung in die Delegiertenliste erfolgt ab 19 Uhr 

Leider musste die im April geplante Frühjahrsvollversammlung auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Der KJR Forchheim hat für dieses Jahr noch keinen beschlossenen Haushalt. In dieser Vollversammlung muss der Haushalt für das Jahr 2020 beschlossen werden und es müssen Neuwahlen durchgeführt werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Versammlung beschlussfähig ist. Bei kurzfristiger Verhinderung obliegt es den jeweiligen Delegierten, die Unterlagen an den entsprechenden, dem KJR benannten, Stellvertreter weiterzuleiten.

> weiterlesen

08.09.2020

Herausforderungen in der Jugendarbeit – Zusatzveranstaltung Juleica-Ausbildung

Eine Gruppenfreizeit zu leiten beinhaltet verschiedene Bausteine. Einige Elemente davon wurden bereits im Juni im Blockseminar „Grundlagen der Gruppenarbeit“ in verkürzter Form vorgestellt. In der Zusatzveranstaltung am 07.11.2020 werden in der Zeit von 09:00 bis 17:30 Uhr verschiedene Herausforderungen in der Jugendarbeit diskutiert und Lösungen besprochen, die z.B. bei der Planung und Durchführung von Freizeitaktionen berücksichtigt werden sollten. Unter anderem geht es hierbei um wichtige, aber auch sensible Themen wie beispielsweise Prävention sexueller Gewalt oder dem Umgang mit sozialen Medien sowie unterschiedlichen Geschlechts- bzw. Lebensformen.

> weiterlesen

07.09.2020

Absage Kinder- und Jugendflohmarkt am 26.09.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen sieht sich der KJR Forchheim leider gezwungen, den geplanten Kinder- und Jugendflohmarkt am 26.09.2020 auf dem Paradeplatz in Forchheim abzusagen. Der Schutz der Kinder und Jugendlichen sowie aller Beteiligten geht vor! Für 2020 ist kein weiterer Termin mehr geplant.

> weiterlesen

20.08.2020

Ferienspaß mit dem Kreisjugendring

In den ersten drei Wochen der Sommerferien veranstaltete das Team vom Kreisjugendring Forchheim ein spannendes  Ferienprogramm für Kinder. „Nachdem wir unsere langjährig eingeführte beliebte Zirkusfreizeit „Zirkus Schnauz“ aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider absagen mussten, war es uns wichtig, zeitnah ein niederschwelliges, verlässliches Ferienangebot für Kinder zu schaffen“, so Geschäftsführerin und Kreisjugendpflegerin Ursula Albuschkat. 

Unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona- Auflagen ist es dem Team des Kreisjugendrings gelungen, ein attraktives Angebot zu schaffen welches schnell, bis nahezu auf den letzten Platz, ausgebucht war. 

> weiterlesen

08.07.2020

Empfehlungen des BJR für die Erstellung eines Gesundheitsschutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit

Der Bayerische Jugendring hat seine Empfehlungen zur Öffnung der Jugendarbeit überarbeitet und aktualisiert. In der ersten Auflage wurden die Empfehlungen vom Landesvorstand des Bayerischen Jugendrings im Mai 2020 beschlossen. Die vorliegende Fassung beinhaltet sowohl die Aktualisierungen aufgrund der Sechsten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV) vom 19. Juni 2020 als auch den Ergänzungen in wenigen Punkten aufgrund entsprechender Rückmeldung durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP). Grundsätzlich bestand jedoch bereits mit der ersten Version entsprechendes Einverständnisdurch das StMGP. Die vorliegenden überarbeiteten Empfehlungen wurden am 7. Juli 2020 durch das StMGP genehmigt.

> weiterlesen

08.06.2020

Informationen zum Besuch der KJR-Geschäftsstelle

Ab sofort sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie im Jugendbüro zu erreichen. Aufgrund der aktuell vorherrschenden Corona-Pandemie können wir Besucher nur nach vorheriger Terminvereinbarung empfangen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

Aufgrund der Corona-Schutz Auflagen sind wir dazu angehalten, bei Besuchen vor Ort Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer), Personenzahl und Besuchszeiten, bei jeden Besuch zu erfassen. Wir würden uns freuen, wenn Sie das Formular „Erfassung von Besucher- und Teilnehmerdaten“ soweit möglich ausgefüllt mitbringen, ansonsten erfassen wir Ihre Daten gerne vor Ort.

> weiterlesen

29.05.2020

Empfehlungen des BJR zur Öffnung der Jugendarbeit

"Die Jugendarbeit in Bayern nimmt wieder Fahrt auf!“, so berichtet der Bayerische Jugendring in seinem neusten Newsletter an die Vorsitzenden und Geschäftsführer der Stadt- und Kreisjugendringe. „Das Bayerische Kabinett hat am 26. Mai 2020 beschlossen, dass „ab 30. Mai 2020 Präsenzangebote der Erwachsenenbildung i. S d. Art. 1 BayEbFöG, der Sprach- und Integrationsförderung und vergleichbarer Bildungsangebote, u.a. der Bildungszentren ländlicher Raum oder privatwirtschaftlicher Bildungsanbieter, sowie der Familienbildungsstätten, der Jugendarbeit (nur zu Zwecken der Bildungsarbeit nach dem SGB VIII) und der außerschulischen Umweltbildung in Bayern geöffnet werden.

> weiterlesen

12.06.2020

Selbstgemacht und experimentell 4 – Mosaik aus Salzteig und Steinen

Mit diesem Basteltipp könnt ihr super einfach einen Salzteig herstellen, in den ihr ein Mosaik aus Steinen legen könnt. Gut eignen sich Kieselsteine, Mosaiksteine oder auch Muscheln. Probiert es aus!

Schwierigkeitsgrad: schwer

> weiterlesen

 
Jugendbüro

Kreisjugendring
Am Streckerplatz 3
Haus A, Ebene 0
91301 Forchheim
Tel. 09191/7388-0

Unsere Geschäftsstelle ist ab sofort wieder geöffnet:
Mo, Do  8.00-17.00 Uhr
Di, Mi, Fr 8.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ausgabe Verleih (nur mit Termin)
Luitpoldstr. 6
91301 Forchheim
Hygienekonzept Verleih