Stellenausschreibung: Pädagogischer Mitarbeiter (m)

23.04.2021

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dipl. Sozialpädagogen FH (m) 
oder vergleichbarer Bachelorabschluss 
als Elternzeitvertretung in Teilzeit (19,5 Std./Woche) 
für den Bereich Jungenarbeit "Ragazzi"

Die JUNGENarbeit wendet sich an Jungen, Männer, Väter, Multiplikator/-innen, Vereine und Verbände, etc., die im Landkreis Forchheim mit männlichen Jugendlichen in Kontakt stehen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzipierung, Planung und Durchführung von bedarfsgerechten, persönlichkeitsstärkenden und entwicklungsbegleitenden Angeboten im Bereich der geschlechtsbewussten Jungenarbeit
  • Schaffung von zielgruppengerechten Beteiligungsformen, Freizeit-, Kultur und Bildungsangeboten
  • Weiterentwicklung und Weiterführung bestehender Angebote
  • Beratung und Qualifizierung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit im Bereich der geschlechtsbewussten Jugendarbeit
  • Kooperation mit Trägern der Jugendarbeit und anderen Institutionen im Landkreis Forchheim
  • Gremien und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes pädagogisches (Fach-)Hochschulstudium
  • Fachkenntnisse in der geschlechtsbewussten JUNGENarbeit 
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit 
  • Fähigkeit konzeptionell, zielgerichtet und selbständig zu arbeiten 
  • Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit 
  • Fundierte EDV-Kenntnisse sowie Erfahrungen im Umgang mit "Neuen Medien"
  • Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten (Abend- und Wochenendtermine) & Führerschein Kl. B

Wir bieten:

  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem vielseitigen und kreativen Arbeitsfeld
  • Ein engagiertes Team aus Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen, die auf ein gutes Betriebsklima großen Wert legen
  • Einen Arbeitsplatz in einer sozialen Organisation, der es um Werte geht, nicht um Gewinne
  • Vergütung nach dem TVöD
  • Fortbildung, fachliche Unterstützung und Beratung

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23. Mai 2021. Bitte richten Sie diese an die Geschäftsführerin des Kreisjugendrings Forchheim, Frau Ursula Albuschkat, Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim. Gerne auch per E-Mail als Gesamtdokument im PDF-Format und einem max. Datenvolumen von 5 MB an: bewerbung@kjr-forchheim.de

Für Ihre Fragen steht Ihnen die Geschäftsführerin Frau Ursula Albuschkat gerne unter der Tel. 09191/7388-11 zur Verfügung.

Der Kreisjugendring (KJR) Forchheim ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR und die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen im Landkreis Forchheim. Wir vertreten die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis.

Der KJR bietet Jugendarbeit und Jugendbildung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendleiter/-innen an. Die Geschäftsstelle, mit Sitz in Forchheim, organisiert zahlreiche Serviceleistungen für die Jugendarbeit, wie Verleih, Beratung, Förderung der Jugendarbeit, Schulungen, Veranstaltungen.