Top, die Wette gilt!

18.11.2020

„Wetten, dass es der KJR Forchheim nicht schafft, innerhalb von drei Monaten mindestens drei neue Engagierte zur Unterstützung seines Angebots zu gewinnen?!“ Dieser Wettansage im Rahmen der "Sozialen Wette" der Adalbert-Raps-Stiftung stellt sich der Kreisjugendring ab sofort und freut sich auf eure Unterstützung!

Damit der KJR Veranstaltungen durchführen kann, ist er immer wieder auf die Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuer/-innen angewiesen. Diese können bereits ab 16 Jahren aktiv werden. Nach oben sind keine Altersgrenzen gesetzt. Wichtig sind das Interesse und die Motivation an der Kinder- und Jugendarbeit. Lust bekommen? Dann komm in unser ehrenamtliches Team!

Mit der "Sozialen Wette" setzt sich die Adalbert-Raps-Stiftung einmal mehr für die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in der Region ein. Zusätzlich zum sozialen Gedanken motiviert dabei der Wetteinsatz: Wird die Wettbedingung mit dem dritten gewonnen Ehrenamtlichen erfüllt, erhält der KJR eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 Euro. Für jeden vierten bis maximal zehnten gewonnen Engagierten spendet die Stiftung bis zu 150 Euro extra. Engagement zahlt sich also aus!

Wer den Kreisjugendring (KJR) Forchheim bei der Aktion unterstützen möchte und Interesse einer ehrenamtlichen Tätigkeit hat, kann sich per Mail an info@kjr-fochheim.de oder unter Telefon (09191) 73880 an uns wenden.