Antragstellung für den Jahreszuschuss 2017 vom 1. September 2017 bis 15. Oktober 2017

07.09.2017

Die Mitgliedsorganisationen (Jugendverbände, Pfarrgemeinden, Vereine, Jugendinitiativen, Offene Jugendtreffs) des Kreisjugendrings Forchheim können vom 01. September 2017 bis 15. Oktober 2017 den Antrag auf Jahreszuschuss 2017 beim Kreisjugendring Forchheim einreichen. 

Es wird unterschieden zwischen dem

  • Jahreszuschuss für die Kreisebene der Verbände nach 4.1.1 Grundförderung für Jugendorganisationen auf Kreisebene im Landkreis Forchheim.
  • Jahreszuschuss für die Ortsgruppen nach 4.1.2 Jahreszuschuss zur Förderung der fachbezogenen Jugendarbeit.

Dieser Jahreszuschuss ist für die Vereine, Katholische Pfarrjugend, Evang. Pfarrjugend, Jugendinitiativen und Offene Jugendtreffs im Landkreis Forchheim. Die Formulare für den Jahreszuschuss 2017 finden Sie hier

Bei der Antragstellung ist zu beachten (siehe Jahreszuschussantrag): 

  • Die Mitgliederzahlen (Angaben zur Kinder- und Jugendarbeit) müssen mit einem Nachweis bestätigt werden. Der Nachweis ist in der Regel der Meldebogen an den Landesverband Anfang des Jahres.
  • Wer seine Mitglieder nicht an den Landesverband meldet, macht eine eigene Aufstellung mit Bezeichnung/Inhalten der Jugendgruppen.
  • Gültige Juleicas können nur angerechnet werden, wenn eine Kopie abgegeben wird.
  • Die Fördersumme kann durch Abgabe eines Arbeitsberichts (Zeitraum 16.10. des letzten Jahres bis 15.10. lfd. Jahres) als Word-Dokument zur Veröffentlichung im KJR-Programmheft erhöht werden. Es können nur Word-Dokumente (nicht PDF) anerkannt werden, die im Fließtext in ARIAL, Schriftgröße 11 geschrieben sind und maximal 1 Seite umfassen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei der großen Anzahl von Jahreszuschüssen es zeitlich nicht schaffen, Zuschussanträge mit Ihnen nachzuarbeiten. Daher werden unvollständig ausgefüllte Jahreszuschüsse oder Jahreszuschüsse mit fehlendem Mitgliedernachweis (Angaben zur Kinder- und Jugendarbeit) als fehlerhaft abgelehnt. 

Zu beachten ist, dass der 15. Oktober 2017 eine Ausschlussfrist ist und später eingehende Zuschussanträge nicht mehr berücksichtigt werden. 

Bei Fragen wenden Sie sich an das Jugendbüro unter 09191/7388-0 oder info@kjr-forchheim.de. In der Zeit vom 11. bis 22. September ist die Mitarbeiterin im Urlaub.